Werkzeuge

Zeitmanagement oder Selbstorganisation ist nicht nur eine Frage von Werkzeugen - aber auch. Und wenn man schon Werkzeuge einsetzt, dann sollten sie passen und gut sein.

Es macht einfach Spaß mit guten Werkzeugen zu arbeiten. Frag mal einen Handwerker, wie wichtig für ihn hochwertiges Werkzeug ist.

Wenn Du Dir ein gutes System für Deine Selbstorganisation aufbauen möchtest, dann macht es Sinn nach gutem Werkzeug dafür zu suchen.

Buchempfehlung:
"Selbstorganisation - die besten Werkzeuge für mehr Struktur im Alltag"

Bild Leadership

 

Gestalten

Ich liebe diese Metapher:

Möchtest Du in Deinem eigenen Leben der Beifahrer sein - oder lieber selber am Steuer sitzen?

Werkzeuge sind nützlich um die Dinge richtig zu tun. Selber gestalten heißt darüber hinaus, die richtigen Dinge zu tun.

Dazu gehört Klarheit darüber, wo man nicht nur einfach funktionieren will, sondern welche Bereiche im eigenen Leben so wichtig sind, dass man sie gestalten möchte.

Buchempfehlung:
"Wissen, wofür - den Kompass ausrichten für mehr Klarheit im Alltag"

Wer nicht weiß, wo er hin will, muss sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt.

(Mark Twain)

Machen

Machen ist wie wollen - nur krasser

Es passiert den Besten unter uns: Man hat sich etwas vorgenommen - tut's aber nicht.

Manchmal kriegt man einfach den Hintern nicht hoch.

Zum Glück muss man das nicht einfach so hinnehmen: Es gibt ein paar Tricks, wie man sich selber "überlisten" kann und so doch ins Handeln kommt.

Buchempfehlung:
"Selbstmotivation - die besten Werkzeuge, um ins Handeln zu kommen"