Buch
„Teamorganisation“

Es ist nicht immer eine Reorganisation oder ein Change-Prozess notwendig, wenn Abbildung des Buchs Teamorganisationman die Arbeit in einem Team verbessern möchte. Oft reichen kleine, pragmatische Maßnahmen aus, um die Effizienz im Team deutlich zu steigern.

Denn: Wenn Schnittstellen, Kommunikationsregeln, Aufteilung von Aufgaben und Freiräume klar geregelt sind, dann kann jedes Teammitglied die eigene Selbstorganisation noch wirkungsvoller gestalten.

In meinem Buch „Teamorganisation“ findest Du eine große Auswahl an Werkzeugen, die Dich und Dein Team bei der Zusammenarbeit unterstützen:

  • TimeBoxing (Meetings können meistens so viel kürzer gehalten werden…)
  • Kanban-Boards (Transparenz schaffen und Engpässe identifizieren)
  • Email-Konventionen
  • T-shaped Team (Expertentum UND Breitenwissen fördern)
  • Pairing (Lernkurven beschleunigen)
  • Vereinbarungen für konzentriertes und unterbrechungsfreies Arbeiten
  • Kommunikationskanäle (Email, Slack, Zulip, WhatsApp, … – das ist irgendwann unübersichtlich)
  • Delegation-Poker und das Bauchgefühl von Experten
  • Auftragsklärung (wenn exakt klar ist, was bis wann und in welcher Qualität und warum zu tun ist, steigert das in aller Regel die Geschwindigkeit)
  • Regeln für ein tägliches 10-Minuten-Meeting, um sich gegenseitig auf dem Laufenden zu halten
  • Gewaltfreie Kommunikation (Reibungsverluste durch verbale Missgeschicke reduzieren)
  • Schnelle, einfache und lebendige Dokumentation des Team-Wissens
  • Roadmaps und Teamziele, um den Fokus zu schärfen und Prioritäten festzulegen
  • Klarheit über Zuständigkeiten, Verantwortungen und Skills (Skill-Matrix)
  • Delegieren von Aufgaben mit Outlook

Dieses Buch ist noch in der Vorbereitung und demnächst verfügbar.

 

Folge mir auf ...