Prioritäten im Job

Womit bloß anfangen? Überall brennt es – und viele Dinge wären jetzt zu erledigen. Und wo liegt überhaupt für Dich der Unterschied zwischen „wichtig“ und „dringlich“?

Mach Dir bewusst, wie Du deine Prioritäten im Job setzen möchtest.

Weiterlesen…Prioritäten im Job

Zeitkünstlerformat (6) – Weglassen

Neben der Effizienzsteigerung und Optimierung der eigenen Arbeitsweise gibt es eine weitere Möglichkeit, mit Aufgaben umzugehen: Weglassen! Die spannende Frage dabei ist: Wie können Sie erkennen, was weggelassen werden kann? In den letzten fünf Artikeln der Reihe „Zeitkünstlerformat“ wurden Sie Schritt für Schritt durch einen Prozess zur Selbstreflexion geleitet, dessen Ergebnisse nützlich für die Beantwortung dieser Frage sind.

Zeitkünstler-Format

In der Beitragsserie Zeitkünstler-Format geht es um das zentrale Anliegen von Zeitkünstler.de: „Wie lässt sich im Alltag mehr Entspannung und Leichtigkeit erreichen?“ Wenn Sie sich permanent unter Dampf fühlen und …

Weiterlesen…Zeitkünstler-Format

Zeitkünstlerformat (5) – Mission

Menschen, die ihre Mission ganz klar vor Augen haben, strahlen eine unglaubliche Energie und Sicherheit aus. Machen Sie sich auf den Weg, Ihre eigene Mission zu entdecken.

Zeitkünstlerformat (4) – Vorbilder

Kennen Sie Menschen, die völlig entspannt wirken – auch wenn es mal hektisch wird? Es gibt sie wirklich – Menschen, die immer (oder fast immer) ausgeglichen aussehen. Spannend ist die Frage: Wie machen diese Menschen das? Und was können wir uns abgucken?

Zeitkünstlerformat (3) – Indianernamen

Vielleicht kennen Sie auch den Film „Der mit dem Wolf tanzt“. Kevin Costner spielt dort einen Weißen, der sich mit Indianern anfreundet und schließlich bei Ihnen lebt. Die Indianer geben ihm dem Namen „Der mit dem Wolf tanzt“, weil sie beobachtet haben, wie Kevin Costner mit einem gezähmten Wolf spielte. Welche Indianernamen würden Ihre Familie und Freunde Ihnen geben?

Zeitkünstlerformat (2) – Handlungsanweisungen

Im letzten Teil des Zeitkünstlerformats haben Sie Ihre wichtigen Werte erkundet. Doch welche Bedeutung haben Werte im alltäglichen Handeln? In diesem Artikel geht es darum, wie Werte im Alltag gelebt werden.

Zeitkünstlerformat (1) – Werte

Mit diesem Artikel zu Werten lesen Sie den ersten von sechs Bausteinen des Zeitkünstlerformats. Dieses Format beschreibt einen Prozess, der Sie Schritt für Schritt zu neuen Erkenntnissen führt, wie Sie Stress in Ihrem Leben reduzieren können. Die weiteren fünf Schritte werden in den kommenden Beiträgen beschrieben. Jeder Beitrag ist eine abgeschlossene Einheit mit einer Anleitung, wie Sie diesen Prozessschritt mit etwas Ruhe einfach zu Hause durchführen können.

Eine Frage der Haltung

Was unterscheidet Menschen, die entspannt und mit innerer Ruhe durch das Leben gehen von denen, die sich im sprichwörtlichen Hamsterrad sehen? Und kann man sich von den entspannten Menschen abgucken, wie das geht mit dem Entspanntsein? Sicherlich gibt es eine ganze Reihe an Faktoren, die den Unterschied machen. Ganz zentral dabei ist die innere Haltung. Es wird einen Unterschied zwischen „Zeitkünstlern“ und „Hamsterradlern“ in der Haltung zu sich selbst und zu der Welt geben.

Weiter geht’s

Die gute Nachricht ist: Es geht wieder weiter mit dem Zeitkünstler. Im August hatte ich geschrieben, dass der Zeitkünstler eine kurze Pause einlegt, damit ich mich ganz auf die Fertigstellung …

Weiterlesen…Weiter geht’s

Ziele

Zeitmanagement ist letztlich „nur“ ein Werkzeug. Eine spannende Frage ist: Wofür ist Zeitmanagement nützlich? In meiner Landkarte geht es im Kern immer darum, Ziele zu erreichen. In diesem Artikel stelle ich den Zusammenhang zwischen Zielen und Zeitmanagement her.

Vom Sein

Kennen Sie diesen wunderbaren Zustand des Seins? Wenn man beim Frühstück noch nicht weiß, was danach passieren wird? Wenn man keine Termine hat und es völlig egal ist, was der Tag noch bringt? Darum geht es im diesem Beitrag: Vom Sein – nicht Wollen.