5 Zeitmanagement-Methoden auf den Punkt gebracht

Wer sich mit Zeitmanagement beschäftig, der wird vermutlich „Klarheit“ schätzen: Klarheit darüber, welche Probleme sich mit Zeitmanagement lösen lassen – und welche nicht Klarheit darüber, welche Dinge jetzt erledigt werden sollten – und warum Klarheit über das, was einem im Leben wichtig ist und welche Ziele man verfolgt Klarheit darüber, welche Zeitmanagement-Methode sich für welche Problemstellung eignet – und welche nicht Bestimmt könntest Du dieser Liste noch einige Punkte hinzufügen! Als begeisterter Anhänger von Klarheit hat mir eine Infografik sehr gefallen, die HRS veröffentlich hat: „Zeitmanagement am Arbeitsplatz  – wie sieht eine erfolgreiche Arbeitsorganisation aus?“ In dieser Grafik sind fünf der etabliertesten Zeitmanagement-Methoden sehr knapp & präzise beschrieben – inklusive des Nutzens jeder dieser Methoden. HRS hat mir freundlicherweise erlaubt, … Weiterlesen…

Wenn Entscheidungsfreiraum fehlt: Die Grenzen von Zeitmanagement

Sandra kommt mit großen Erwartungen in mein Seminar: Zeitmanagement soll ihr endlich helfen, den Stress im Job zu reduzieren. Torsten hat auch viel Stress im Job und sitzt im gleichen Seminar – aber bei weitem nicht so erwartungsfroh wie Sandra. Er wurde von seinem Chef geschickt weil dieser glaubt, Torsten könnte viel effizienter arbeiten. Torsten selber sieht das ganz anders und ist eher stinkig darüber, dass er hier sitzen muss. Am Ende gehen beide mit der gleichen Erkenntnis nach Hause: Zeitmanagement kann ihr Problem mit dem Stress auf der Arbeit nicht lösen. Auf den ersten Blick ist das verwunderlich: Beide haben auf der Arbeit mehr zu tun, als sie schaffen können. Und genau in solchen Fällen sollen doch Zeitmanagement-Methoden besonders … Weiterlesen…

High speed tasking per Posteingang

Stell Dir vor, Dein Posteingang würde im Minutentakt mit relevanten Emails gefüllt. Relevant soll heißen: Es geht um Beauftragungen durch einen Kunden oder um Angebotsanfragen – also um Dein Kerngeschäft. Erschwerend käme in Deinem Business hinzu: Viele der Anfragen oder Aufträge sind zeitkritisch. Die meisten Aufträge müssen innerhalb weniger Stunden umgesetzt werden – viele Angebotsanfragen müssen innerhalb von Stunden beantwortet werden. Die schiere Menge an relevanten Emails in Deinem Posteingang wäre so groß, dass die Konzepte von Methoden wie „Getting things done©“ (GTD©) nicht mehr funktionieren. So wie andere Methoden baut GTD© darauf auf, dass Du eine Aufgabenliste führst. Bei GTD© wird die Aufgabenliste u.a. gefüllt, indem Du Deinen Posteingang abarbeitest: Für jede Email, die ToDo‘s für Dich enthalten, legst … Weiterlesen…

Beruf oder Berufung: Leidenschaft macht den Unterschied

Beruf oder Berufung: Für Kunden macht das einen Unterschied. Diese Erfahrung konnte ich vor Weihnachten sehr beeindruckend machen. Meine Frau und ich haben vor Weihnachten im Rahmen einer Reise innerhalb einer Woche je eine Nacht in zwei unterschiedlichen Hotels verbracht. Das erste Hotel zu Beginn der Reise war ein Größeres mit vielen Angestellten. Diese waren permanent auf Trab – anscheinend gab es viel zu tun. Der Stress dieser Menschen war für uns als Kunden gut zu merken. Sie waren höflich, aber in Eile – und vielleicht deswegen etwas unkonzentriert. Die Zimmer hatten den Charme der 60er – hier war vermutlich lange nicht mehr investiert worden. Am Ende unserer Reise nächtigten wir in einer kleinen Pension. Der Unterschied zum oben genannten … Weiterlesen…